Flugschulen im SachsenDer Freistaat Sachsen verfügt mit Dresden und Leipzig/Halle über zwei leistungsfähige Verkehrsflughäfen, die seit 2001 unter dem Dach der Holdinggesellschaft Mitteldeutsche Flughafen AG organisiert sind. Seit 2008 betreibt der Logistikkonzern DHL am Flughafen Leipzig/Halle Europas modernsten Umschlagplatz für Expressluftfracht. Zwei 3.600 Meter lange interkontinentalfähige Start- und Landebahnen ermöglichten die Ansiedlung. Kleineren Flugzeugen und dem Luftsport stehen weitere 22 Verkehrs- und Sonderlandeplätze sowie ein Segelfluggelände zur Verfügung.

Zeige 10 von 19 Objekten

Anzahl:
Sortieren nach:
Reihenfolge:
Oben
Meinungen  |  Info: Es wurden keine Elemente erstellen, fügen Sie bitte welche hinzu.
Sie haben Fragen?